Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Monochromat

Mo|no|chro|mat
[kro]
m. oder n.
1.
Med.
Person, deren Netzhaut mit nur einer Art von Farbrezeptoren ausgestattet ist, völlig Farbenblinder
2.
Phys.
nur für Licht mit einer speziellen Wellenlänge geeignetes Objektiv
[< 
Mono
und
griech.
chroma
„Farbe“]

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache