wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Eisheilige

der Ausdruck ist erst seit dem 19. Jh. geläufig und bezeichnete ursprünglich die fünf Heiligen (Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius, Sophie), an deren Tagen nach dem Winter noch einmal Kälteeinbrüche folgen könnten; später nur noch als Bezeichnung der Tage (11.15. Mai) selbst üblich
Total votes: 0