Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

stagnieren

sta|gnie|ren, <auch> stag|nie|ren
V.
3, hat stagniert; o. Obj.
stocken, stillstehen, nicht vorangehen;
die Entwicklung, die Arbeit stagniert
[< 
lat.
stagnare
„unter Wasser stehen, überschwemmt sein“, zu
stagnum
„stehendes oder langsam fließendes Gewässer“, zu
stare
„stehen“]

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon