wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Tabernakel

Ta|ber|na|kel
n.
5
, auch:
m.
5
1.
kath. Kirche
Altarschrein für die geweihte Hostie;
Syn.
Hostienschrein
2.
auch
turmartiges Dach über Standbildern, Altären u. a.
[< 
lat.
tabernaculum
„Hütte, Bude, Zelt“; bes. die Schauhütte der Auguren, in der sie die Auspizien beobachteten, zu
taberna
„Geschäftsort für Kaufleute, Laden, Werkstatt“, eigtl.
traberna,
zu
trabs,
Gen.
trabis,
„Balken, Dach“]
Total votes: 0