wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

verseuchen

ver|seu|chen
V.
1, hat verseucht; mit Akk.
etwas oder jmdn. mit etwas v.
Krankheitserreger oder etwas ähnlich Gefährliches in etwas, in jmds. Körper bringen;
Ggs.
entseuchen;
das Grundwasser ist mit radioaktiven Stoffen verseucht
,
Ver|seu|chung
f.
10
Total votes: 7