wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

wimmen

wm|men
V.
1, hat gewimmt; schweiz.
I.
o. Obj.
Traubenlese, Weinlese halten;
morgen beginnen wir zu w.
II.
mit Akk.
ernten, lesen;
Trauben w.
[< 
mhd.
windemen
< 
ahd.
windemon
< 
lat.
vindemiare
„Weinlese halten“, < 
vinum
„Wein“ und
demere
„wegnehmen“]
Total votes: 6