wissen.de
You voted 4. Total votes: 90
wissen.de Artikel

Skifahren: Schluss mit der Wedelei?

Klimawandel bedroht Wintersport

Ist in diesem Winter nicht sehr wahrscheinlich. Dennoch bleibt die Klimaerwärmung Realität. In naher Zukunft hieße das dann: grüne Weihnachten in den Bergen. Skikanonen säumen bereits die  Hänge und beschneien die Pisten. Und Hunderte Kilometer weiter im Norden: Schneegaudi in riesigen Sportanlagen direkt an der Autobahn. Was sich wie ein Horrorszenario für die Alpenregion liest, könnte in naher Zukunft Wirklichkeit werden. Bereits vor einigen Jahren hat die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) die Auswirkungen des Klimawandels auf die Alpenregion untersucht. Ergebnis: Fast alle Skigebiete müssen langfristig um ihre Schneesicherheit bangen.

Was bedeutet eigentlich schneesicher?

Weiße Weihnachten - in Zukunft Schnee von Gestern? Die OECD geht davon aus, dass Schneesicherheit, und damit eine ausreichende Schneedecke von 30 Zentimetern in der mittleren Lage für durchschnittlich mindestens 100 Tage im Jahr, nur noch in einigen wenigen Höhenlagen gegeben sein wird. Aktuell gelten rund 90 Prozent der Alpen-Skiregionen als schneesicher. Sollten die Durchschnittstemperaturen weiter ansteigen, schmilzt die Schneesicherheit weg. Ein Grad plus würde bedeuten, dass nur noch 75 Prozent Wintersportbedingungen bieten können. Ein Anstieg um zwei Grad Celsius senkt diese Zahl auf 60 Prozent. Wenn sich die Jahresdurchschnittstemperatur um vier Grad erhöht, können nur noch weniger als 30 Prozent der Winterskiregionen mit Schneesicherheit kalkulieren. In den Alpen wird sich der Klimawandel besonders deutlich bemerkbar machen, denn der durchschnittliche Temperaturanstieg war in den vergangen zweieinhalb Jahrzehnten dreimal größer als im globalen Durchschnitt. Das Ergebnis ist weniger Schnee in tieferen Lagen und ein Rückzug der Gletscher.

 

Gletscher: die Gefahr in der Höhe

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michaela Wetter, wissen.de/Quelle: OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung)
You voted 4. Total votes: 90
Gut gebremst ist nicht gerutscht
Vorsicht auf schneeglatter Straße!

Wer vorsorgt, fährt besser. Mit der richtigen Winterausrüstung und Fahrtechnik kommen Sie bei Schnee, Matsch und Eis sicher ans Ziel. Besonders, wenn Sie genug Zeit einplanen...

Pappschnee, Pulverschnee, Firn
Wie entsteht Schnee?

Schnee ist ein unruhiges Element! Es verwandelt sich ständig, verursacht eine Menge Probleme und ist dennoch weiß und wunderschön. Und was heißt hier Schnee? Die Inuit kennen 200 Wörter für die weiße Pracht...