wissen.de Artikel

Stiller Hochgenuss

In der Ferienregion Graubünden vereinen sich die Sehnsucht nach dem Süden, die eigenwillige Kultur der Schweizer und zauberhafte Bergkulissen. Überzeugen Sie sich selbst!

mit freundlicher Unterstützung von Graubünden

Malerische Altstadt -Chur

Ein "must-see" ist die älteste Stadt der Schweiz – Chur. Mit 5.000 Jahren Siedlungsgeschichte und Funden auf Stadtgebiet, die auf 11.000 Jahre vor Christus datiert sind, darf Chur zurecht behaupten, die älteste Stadt der Schweiz zu sein. Von hier aus kann man mit einer Luftseilbahn den Hausberg Brambrüesch erreichen, der ein einmaliges Sommer- und Wintersportgebiet darstellt. Die Kantonshauptstadt lädt mit ihrer mittelalterlichen Altstadt und der 800-jährigen Kathedrale Sankt Mariä Himmelfahrt, mit den sonnigen Plätzen, den Museen und vielen Geschäften zum Verweilen ein. Fast nebenbei wartet Chur mit der größten Beizen-Dichte (Restaurants) der Schweiz auf. Und die berühmten Bahnreisen mit dem Bernina und dem Glacier Express haben ihren Ausgangspunkt ebenfalls hier.

  • Mehr über Chur

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren