Wahrig Synonymwörterbuch

Eingeborener

Ureinwohner, Urbewohner, Einheimischer, Eingesessener

Eingeborener: Aus dem Wortschatz des Kolonialismus

Der Begriff Eingeborener ist vor allem durch seine Verwendung im Kolonialismus historisch belastet. Die europäischen Kolonialmächte drangen zum Zweck der Landnahme aus wirtschafts und handelspolitischem Interesse gewaltsam in fremde, in der Regel militärisch unterlegene außereuropäische Gebiete ein. Sie bezeichneten die dort heimische Bevölkerung als Eingeborene. Die sogenannten »Kolonialvölker« wurden infolge eines kulturellen Überlegenheitsgefühls der Besatzungsmächte ihrer eigenen Kultur oft vollständig beraubt und den alleinigen Interessen der Invasoren unterworfen.
Die früher übliche Bezeichnung Eingeborener für einen Angehörigen der Urbevölkerung eines nichteuropäischen Landes wird daher heute als diskriminierend empfunden und sollte nicht mehr verwendet werden. Besser sind Begriffe wie Ureinwohner, Urbewohner, Einheimischer beziehungsweise indigene oder einheimische Bevölkerung.
Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Schwarzes Loch Wissenschaftsgeschichte

Während in Deutschland viele Tausend Lehrstühle für Kunstgeschichte besetzt sind, kann man die Zahl der Wissenschaftshistoriker gefühlt an den Fingern seiner Hände abzählen. Wissenschaftsgeschichte ist ein Schwarzes Loch in der hiesigen Kultur, das man bei vielen Gelegenheiten dadurch zu stopfen versucht, dass man ab und zu etwas...

Realität, Quantenwelt, Einstein
Wissenschaft

Einsteins Spuk

In der mysteriösen Quantenwelt scheinen sich Orte und Entfernungen aufzulösen – und damit vielleicht sogar die ganze im Alltagsleben vertraute Wirklichkeit. von RÜDIGER VAAS Gleich am Anfang des ersten Kapitels seiner Einstein-Biografie „Raffiniert ist der Herrgott …“ erinnert sich Abraham Pais an einen Spaziergang im US-...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon