wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

Neonazis und andere Radikale

Der Begriff Neonazi ist aus der Vorsilbe Neo (griech., »neu«) und Nazi, der abwertenden Kurzform für »Nationalsozialist«, gebildet. Neonazis sind Anhänger des Neonazismus, einer politischen Bewegung, die nach dem Ende des 2. Weltkrieges entstand und eine Wiederbelebung des Nationalsozialismus anstrebt.
Häufig werden synonym zu Neonazi die Begriffe Rechtsradikaler, Rechtsextremer und Neofaschist verwendet. Der Neonazismus ist eine radikale Variante des Rechtsextremismus, der selbst keiner einheitlichen Ideologie folgt, sondern aus vielen Splittergruppen besteht. Ein Rechtsextremer ist, trotz ideologischer Überschneidungen, nicht per se ein Neonazi. Auch der Neofaschismus gehört in das rechtsextremistische Spektrum, knüpft aber spezifisch an den Faschismus Benito Mussolinis an. Ein Rechtsradikaler will zwar gesellschaftliche Probleme »von der Wurzel (lat. radix) her anpacken«, wendet sich aber nicht unbedingt wie ein Rechtsextremist gegen die demokratische Verfassung.
Total votes: 0