Wahrig Herkunftswörterbuch

Bude

Häuschen, Zelt, Verschlag
mhd.
buode; die Bezeichnung ist wahrscheinlich vordeutschen Ursprungs und geht vermutl. auf die Verbwurzel *bowwa „bauen“ zurück; von gleicher Herkunft sind auch
schwed.
bod „Laden, Geschäft“,
altnord.
bud „Wohnung, Laden“ sowie außergermanisch
litau.
bútas „Hütte, Haus“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch