Wahrig Herkunftswörterbuch

Eichhörnchen

die Bezeichnung des Nagetiers ist eine Komposition aus dem 11. Jh.; das erste Wortglied ist auf die
idg.
Wurzel *aig „sich schnell bewegen“ zurückzuführen, das in Anlehnung an Eiche zur heutigen Form wurde; das zweite Wortglied gehört zur Sippe um
lat.
viverra „Frettchen“ und
tschech.
veverka „Eichhorn“ und wurde ebenfalls mittels einer Anlehnung, hier Horn, zur heutigen Form

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch