wissen.de
Total votes: 66
LEXIKON

Tragzeit

Tragezeit
Bison: Jungtier
Bison: Jungtier
Bisonkälbchen kommen nach einer Tragzeit von neun Monaten zur Welt. Manchmal sondert sich die hochträchtige Kuh vor der Geburt von der Herde ab, doch kalbt sie oft auch in Gegenwart der anderen Herdenmitglieder.
Elche
Elche
Kennzeichnend für den Elch sind der lange Schädel, der gedrungene, kurze Hals und der buckelartig überhöhte Widerrist. Nach neun Monaten Tragzeit setzt die Kuh 1-2 Kälbchen, die sie fast ein Jahr säugt und fast zwei Jahre führt.
Dauer der Trächtigkeit. Die Tragzeit wächst mit der Größe des Tiers (Maus 20 Tage, Elefant 630 Tage), wobei zusätzlich der Entwicklungsgrad des Neugeborenen und die Gehirnentwicklung eine Rolle spielen (z. B. kommen Nesthocker früher zur Welt als Nestflüchter). Sie beträgt z. B. beim Pferd 330 Tage, beim Rind 270 Tage, bei Schaf und Ziege 150 Tage, bei Hund, Wolf, Fuchs und Katze 60 Tage, beim Meerschweinchen 65 Tage, bei Eichhörnchen und Ratte 30 Tage.
Total votes: 66