wissen.de
Total votes: 24
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Fee

der Name der weibl. Märchengestalt ist seit dem 18. Jh. gebräuchlich und wurde aus
frz.
fée in ders. Bed. entlehnt, seinerseits aus
lat.
Fata „Schicksalsgöttin“; Quelle ist hier
lat.
fatum „Schicksal“; im 12. Jh. wurde bereits
mhd.
veie in ders. Bed. aus dem Altfranzösischen entlehnt, das jedoch in frühneuhochdeutscher Zeit wieder aus dem deutschen Sprachraum verschwand
Total votes: 24