Wahrig Herkunftswörterbuch

Komödie

heiteres Schauspiel
aus
lat.
comoedia,
griech.
komodia (komoidia) in ders. Bed., aus
griech.
komos „nächtlicher Umzug verkleideter Personen“ (bei dem gesungen, getanzt und getrunken wurde) und
griech.
ode (oide) „Gesang, Lied“, also „Gesang des komos“; nach Aristoteles urspr. Gesang der Phallosträger in diesem Umzug, die den Fruchtbarkeitszauber ausübten und die Zuschauer mit Spottversen bedachten

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch