Wahrig Herkunftswörterbuch

Presse

geht zurück auf
mhd.
presse,
ahd.
pressa; in der Bedeutung „Weinpresse“ entlehnt aus
mlat.
pressa, dieses aus
lat.
premere „drücken“; Presse im Sinne von „Buch und Zeitungsdruck“ und „Gesamtheit der Druckerzeugnisse“ ist erst über das Französische im 15. bzw. 18. Jh. in die deutsche Sprache gelangt; im 19. Jh. wurde der Begriff dann auf die Bedeutung „Gesamtheit der Zeitungen und Zeitschriften“ eingeengt; ebenfalls aus dem 19. Jh. stammt die Zusammensetzung
Pressefreiheit
Thrips-Bekämpfung
Wissenschaft

Schädlingsbekämpfung nach natürlichem Vorbild

Angesichts des steigenden Nahrungsbedarfs der wachsenden Weltbevölkerung kommen in der Landwirtschaft weltweit mehr und mehr chemische Pestizide zum Einsatz. Doch viele Pflanzenschädlinge werden mit der Zeit gegen die gängigen Mittel resistent. Forschende haben nun eine Alternative entwickelt, die sich an einem natürlichen...

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Globale Überreichweiten

Das Globale scheint im Trend zu sein – auch wenn Wirtschaft und Politik das dazugehörige Prinzip allmählich überreizt zu haben scheinen und sich mehr dem Nationalen zuwenden. Dafür haben jetzt die historischen Wissenschaften das Thema entdeckt, wie sich an dem 2022 erschienenen Buch „Neue Horizonte“ des britischen Autors James...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon