wissen.de
Total votes: 11
wissen.de Artikel

Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich gestalten

Öffentlichkeitsarbeit ist nicht Werbung oder Marketing. Sie zielt nicht auf direktes Verkaufen ab und soll kein einseitiges Berieseln mit Eigenlob sein. Vielmehr geht es um die Vermittlung von Informationen über das Unternehmen. Grundlage ist also nicht das Image des Unternehmens, sondern überprüfbare Daten und Fakten. Das Ziel von Öffentlichkeitsarbeit ist: Vertrauen stärken, Aufmerksamkeit wecken, Glaubwürdigkeit und Sympathie aufbauen.

Was ist und kann Öffentlichkeitsarbeit?

Öffentlichkeitsarbeit oder Public Relations (PR) wird definiert als "das Management von Kommunikation von Organisationen mit ihren Bezugsgruppen" (James Grunig und Todd Hunt). Die Grundannahme: Unternehmen existieren nicht isoliert, sondern sind Teil der Gesellschaft. Ihre Bezugsgruppen - Mitarbeiter, Anwohner, Politiker - stehen mit dem Unternehmen in Verbindung, haben Ansprüche und Bedürfnisse. Da Unternehmen nicht mit jedem Einzelnen im Gespräch sein können, müssen sie die Kommunikation organisieren.

Durch Medien erreichen Unternehmen viele Vertreter von Bezugsgruppen auf einmal. Pressearbeit ist daher ein wichtiger Bestandteil von Öffentlichkeitsarbeit.

Pressearbeit

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 11