Was bedeuten die Karnevalsausrufe "Helau" und "Alaaf"? | wissen.de
Total votes: 118
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
wissen.de Artikel

Was bedeuten die Karnevalsausrufe "Helau" und "Alaaf"?

Wenn die Narren in der fünften Jahreszeit fröhlich "Helau" rufen, meinen sie eigentlich das angestaubte Adverb "Hellauf" aus dem 18. Jahrhundert. Zusammengesetzt aus dem Partikel "auf" und dem Adverb "hell" bedeutet das Wort soviel wie "hell auflachen". Der Buchstabe "f" fiel wahrscheinlich im Laufe der Jahre der feucht-fröhlichen Karnevalistenlaune zum Opfer. Gleichen Ursprung hat übrigens auch die Redewendung "hellauf begeistert sein".

Etwas anders gestaltet sich die Herkunft des Kölschen Karnevalsrufs "Alaaf". Vermutlich liegt der Ursprung im Begriff "all-ab" (mundartlich "all-af"), was so viel bedeutet wie "alles zur Seite". "Kölle alaaf" könnte man also folgendermaßen frei übersetzen: "Achtung Kölle, Platz da! Hier kommen die Jecken!"

Total votes: 118
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.