Wissensbibliothek

Welche Aufgaben übernimmt der Magen?

Zwischen Speiseröhre und Dünndarm erweitert sich das Verdauungsrohr zu diesem elastischen und beutelförmigen Hohlorgan. Hier wird die geschluckte Nahrung mit Verdauungsenzymen durchmischt, chemisch und mechanisch verdaut und langsam in den Dünndarm abgegeben. Außerdem dient der Magen als eine Art Zwischenlager für den aus der Speiseröhre ankommenden Speisebrei. In vollständig leerem Zustand hat der Magen die Größe einer kleinen Wurst. Er kann sich bei Bedarf aber auf ein Vielfaches dieser Größe ausdehnen.

Ernährungsstudien, Ernährung
Wissenschaft

Die Krux mit den Studien

Immer wieder sorgen Untersuchungen zu Ernährungsthemen für Verwirrung, weil sie früheren Veröffentlichungen widersprechen.

Der Beitrag Die Krux mit den Studien erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Wissenschaft

Überraschung: Den Riesenkolibri gibt es zweimal

Die Größten der Kleinen im Visier: Eine Untersuchung der Riesenkolibris der Andenregion hat aufgedeckt, dass es sich nicht um eine Art handelt, sondern um zwei. Sie ähneln sich zwar stark, unterscheiden sich aber genetisch deutlich – und auch in ihrem Verhalten: Die eine Spezies ist demnach im Gegensatz zur anderen extrem...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon