Wissensbibliothek

Gab es den Wirtschaftsnobelpreis von Anfang an?

Nein. Der Preis wurde erst 1968 von der Schwedischen Reichsbank anlässlich ihres 300-jährigen Bestehens gestiftet und heißt offiziell »Preis der Schwedischen Reichsbank für Wirtschaftswissenschaften im Gedenken an Alfred Nobel«.

Er ist nicht wie die anderen Nobelpreise von Alfred Nobel (1833–96) gestiftet worden: 1. der Nobelpreis für Physik, 2. für Chemie, 3. für Physiologie oder Medizin, 4. für Literatur und 5. der Friedensnobelpreis. Sie werden seit 1901 jährlich am Todestag Nobels, dem 10. Dezember, verliehen. Die Auswahl der Wirtschaftspreisträger, das Preisgeld und die Preisverleihung stimmen mit den fünf »klassischen« Nobelpreisen überein. Im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich daher die Bezeichnung »Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften« durchgesetzt.

hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Verursacht der Mensch den Klimawandel?

Woher wissen wir, dass der Klimawandel vom Menschen verursacht wird? Als mir diese Frage von jemandem auf X (ehemals Twitter) gestellt wurde, dachte ich mir: Komm schon, das lässt sich doch mit einer simplen Google-Suche beantworten. Ganz so einfach ist es aber offenbar nicht. Als erstes Suchergebnis wurde mir folgendes Zitat von...

Quallen
Wissenschaft

Besser als ihr Ruf

Quallen haben ein mieses Image. Dabei sind sie für das Leben in den Ozeanen von großer Bedeutung. von TIM SCHRÖDER Eigentlich hatte Charlotte Havermans geplant, täglich mit der „Teisten“ – einem kleinen Forschungskutter mit Bordkran und Seilwinde – hinaus auf den Kongsfjord vor Spitzbergen zu fahren. Sie hatte schon einige Tage...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch