Wahrig Herkunftswörterbuch

Pudding

1.
i. e. S.:
im Wasserbad im verschlossenen Gefäß gekochte Speise aus Früchten, Gemüse, Fleisch oder Fisch
2.
i. w. S.:
Flammeri
aus
engl.
pudding in der engeren Bedeutung sowie „Blutwurst“ (d. h. in Tierdarm gefüllte Fleischmasse), aus
mengl.
poding „Blutwurst“, wahrscheinlich aus
frz.
boudin „Blutwurst“, über
galloroman.
*botellinus „aus Kaldaunen“ und
vulgärlat.
*botellus „Eingeweide, Darm“ aus
lat.
botulus „Wurst“, Pl.
lat.
botuli „Eingeweide“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel