Daten der Weltgeschichte

16. 7. 1918, Die Zarenfamilie wird in Sibirien ermordet

Russland

Am 16. 7. werden Zar Nikolaus II. und seine Familie in Jekaterinburg von Bolschewisten ermordet. Seit der Abdankung des Zaren am 15. 3. 1917 waren sie in Sibirien gefangen gehalten worden. Am 10. 7. hatte der 5. Allrussische Sowjetkongress in Moskau die Verfassung der „Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik“ (RSFSR) verabschiedet. Sie steht unter der Führung der Bolschewisten, die sich seit dem 6. 3. Kommunistische Partei Russlands nennen.

Raumstation
Wissenschaft

Weltraumbier, Betonmischer im All und tote Froscheier

In der Nähe von Luzern gibt es ein spezielles Labor: Es macht Experimente weltraumtauglich und begleitet ihre Realisierung im All. von ALEXANDRA VON ASCHERADEN In gut 400 Kilometer Höhe umkreist die Internationale Raumstation (ISS) mit 27.600 Kilometer pro Stunde die Erde. Sie ist so groß wie ein Fußballfeld. Obwohl international...

Materialien, Pflanzen
Wissenschaft

Technik mit Lebenszeichen

Werkstoffe mit ähnlichen Eigenschaften, wie sie lebende Systeme besitzen, sollen technische Systeme revolutionieren. Als Vorbilder dienen vor allem Pflanzen. von REINHARD BREUER Könnten Pflanzen böse sein, dann würden die Fleischfresser unter ihnen einen Spitzenplatz einnehmen. Und unter den mehr als 1.000 Arten, die es davon...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon