wissen.de
You voted 2. Total votes: 37
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Epigone

Epi|go|ne
m.; n, n
der Nachkommende, jmd., der Vorhergehendes unschöpfer. nachahmt od. anwendet
[< grch. epigonos »nachgeboren«]
You voted 2. Total votes: 37