wissen.de
KALENDER
Rom: Vor Hunderttausenden von Menschen spricht Papst Johannes Paul II. während einer Messe den italienischen Kapuzinermönch Padre Pio (Francesco Forgione, 1887- 1968) heilig. Padre Pio wird in Italien seit Jahrzehnten verehrt, obwohl er zu Lebzeiten vom Vatikan besonders kritisch beurteilt wurde. Seiner Popularität tat dies jedoch keinen Abbruch. Padre Pio werden viele Wunder zugeschrieben. Es handelt sich um die größte Heiligsprechungs-Zeremonie, die Rom je erlebt hat.