wissen.de
KALENDER
550 österreichische Rekruten legen auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen ihr Gelöbnis ab. Verteidigungsminister Friedhelm Frischenschlager will auf diese Weise einen Beitrag zur Bewältigung der österreichischen Vergangenheit leisten. Bei Militärs und Veteranenorganisationen, die ihren Einsatz im Zweiten Weltkrieg in Misskredit gebracht sehen, stößt die Veranstaltung auf Kritik.