wissen.de
KALENDER
Das Deutsche Institut für Konjunkturforschung in Berlin veröffentlicht eine Übersicht über den Rückgang der Tariflöhne im Deutschen Reich. In der Zeit vom 1. Januar bis zum 1. Dezember 1932 ist der durchschnittliche Stundenlohn im Baugewerbe von 1,03 RM auf 85 Pfennig gesunken. 1930 hatte der Stundenlohn noch 1,25 RM betragen.