wissen.de
KALENDER
London: Sophie, als Gemahlin von Prinz Edward Herzogin von Wessex, gibt den Rückzug aus ihrer Londoner PR-Agentur mit. Es ist das vorläufige Ende von "Sophiegate", einer Affäre um freimütige Äußerungen über Politiker und Angehörige des Königshauses. Sie war einem angeblichen Scheich auf den Leim gegangen und hatte u. a. Cherie Blair, die Frau des britischen Premiers Tony Blair, als "scheußlich, scheußlich, scheußlich" und Oppositionsführer William Hague als "deformiert" bezeichnet. Der gesamte Dialog wurde in der Zeitung "News of the World" veröffentlicht.