wissen.de
KALENDER
Der kranke Philipp Fürst zu Eulenburg und Hertefeld wird in seinem Schloss Liebenberg bei Templin verhaftet und in das Inquisitenspital nach Berlin gebracht. Er steht unter dem Verdacht, während des Prozesses gegen Maximilian Harden einen Meineid geleistet zu haben.