wissen.de
You voted 5. Total votes: 27
LEXIKON

Lynchjustiz

[ˈlintʃ-; englisch]
illegales und gewaltsames Vorgehen einer Menschenmenge gegen vermeintliche Rechtsbrecher und missliebige Personen (z. B. gegen Schwarze in den Südstaaten der USA). Der Name wird auf einen als willkürlich bekannten Richter C. Lynch (* 1736,  1796) in Virginia (USA) zurückgeführt.
You voted 5. Total votes: 27