Lexikon

mundsen

Roald, norwegischer Polarforscher, * 16. 7. 1872 Borge,  Juni 1928; durchfuhr mit dem Schiff „Gjöa“ als Erster die Nordwestpassage (19031906), erreichte am 14. 12. 1911, 4 Wochen vor dem Engländer R. F. Scott, als Erster den Südpol. Auf dem Rückmarsch entdeckte er das 4500 m hohe Königin-Maud-Gebirge. Amundsen überflog 1926 zusammen mit U. Nobile und L. Ellsworth auf dem Luftschiff „Norge“ das Polargebiet und den Nordpol; bei einem Rettungsflug für die Nobile-Expedition verunglückte er und blieb verschollen.
Amundsen, Roald
Roald Amundsen
Entdeckungsgeschichte (18.-20. Jh.)
Entdeckungsgeschichte (18.-20. Jh.)
Antarktis: Erforschung
Erforschung der Antarktis
Am 14. Dezember 1911 erreichten Roald Amundsen und seine Begleiter den Südpol und kamen um nur wenige Wochen der britischen Gruppe zuvor, die von Robert Falcon Scott geführt wurde.
Luftschiff: Norge
Luftschiff Norge
Roald Amundsen überflog 1926 zusammen mit Umberto Nobile und Lincoln Ellsworth auf dem Luftschiff »Norge« das Polargebiet und den Nordpol.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Paradoxe Genome

Paradoxon. Ursprünglich entstammt der Begriff dem spätlateinischen Adjektiv „paradoxus“, das damals „unerwartet, überraschend“ meinte. Dass der Begriff des Paradoxons auch in den Naturwissenschaften gern verwendet wird, dürfte kaum verwundern. Schließlich widersprechen dort immer wieder mal neue Resultate ziemlich unerwartet den...

Anwendungen, Gehirn, Informationen
Wissenschaft

Rechnen wie das Gehirn

Mit klassischen Computern fällt es immer schwerer, den Hunger der Menschheit nach Rechenleistung zu stillen. Auf der Suche nach Alternativen lassen sich die Forscher auch vom Nervensystem inspirieren. Das Ziel ist es, biologische Konzepte auf die technische Informationsverarbeitung zu übertragen. von THOMAS BRANDSTETTER Auch wenn...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon