wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Brom

[
bro:m, das; griechisch, „Gestank“
]
neben Quecksilber das einzige bei Zimmertemperatur flüssige chemische Element, Zeichen Br, Ordnungszahl 35, Atommasse 79,904, Dichte 3,1, Schmelzpunkt 7,3 °C, Siedepunkt 58 °C; das dunkle bis schwarz-rote, unangenehm riechende Halogen kommt in der Natur nur gebunden vor. Rund 99% der gesamten Bromvorkommen dürften im Meerwasser enthalten sein; dort liegt es meist in Form von Magnesiumbromid vor. Entdeckt 1825 von A. J. Balard.

Verwendung

Brom wird zur Herstellung des Kraftstoffzusatzes 1.2-Dibromethan, als Flammschutzmittel für Kunststoffe, zur Herstellung von Schädlingsbekämpfungsmitteln, Arzneimitteln, Farben u. a. verwendet.
Total votes: 54