wissen.de
Total votes: 9
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Marter

Qual
mhd.
marter, martel „Blutzeugnis“; das Wort ist eine Entlehnung aus
lat.
martyrium und
lat.
martyr, aus
griech.
mártyr „Blutzeuge“; der Ausdruck wurde zunächst nur im christlichen Zusammenhang im Sinne von „Opfer, Blutzeugnis für Christus“ verwendet, verallgemeinerte sich dann zu „Leiden, Pein“; zu Marter wurde im 16. Jh. die Täterbezeichnung Märtyrer gebildet, eine Bezeichnung für die aufgrund ihres Glaubens verfolgten und gequälten Menschen

 

Total votes: 9