Lexikon

Caere

[
ˈtsɛ:rə
]
das heutige Cerveteri, alte etruskische Stadt, gehörte zum Zwölfstädtebund und war mit seinem Hafen Pyrgi einer der wichtigsten Handelsplätze des Mittelmeers seit rund 700 v. Chr. Die reichen Funde aus den oft mit Wandmalerei und Relief ausgestatteten Kammergräbern der Nekropole von Caere (Weltkulturerbe seit 2004) bezeugen die vielfältigen Beziehungen mit Griechenland und dem Orient. Villanova-Kultur, Bucchero-Vasen, Regolini-Galassi-Grab.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache