wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Citrus

[
ˈtsi-
]
Agrume
Gattung der Rautengewächse; immergrüne Sträucher und kleine Bäume mit ledrigen Blättern, die großen Früchte sind Beeren. Die ursprünglich in Südasien und auf den malaiischen Inseln beheimateten Citrusgewächse werden heute in allen warmen Ländern angebaut. Von Citrus aurantium sind die Rassen sinensis (Orange, Apfelsine), maxima (Pampelmuse, Grapefruit) und amara (Pomeranze) hervorzuheben. Neben Citrus medica (Zitrone) gibt es die Rassen limonum (Limone) und bajoura (Zitronatszitrone); ferner Citrus nobilis (Mandarine).
Zitronenbaum
Zitronenbaum
Zitrone, Citrus medica
Total votes: 13