Lexikon

Dienst

in der gotischen Architektur entwickelte Halbsäule, die Pfeilern, Rundpfeilern oder Wänden vorgelegt ist und ein Glied des Gewölbes trägt. Man unterscheidet zwischen alten und jungen Diensten: Erstere haben einen größeren Durchmesser und tragen die Gurte und Unterzüge der Scheidbögen; die zweiten sind Träger der Rippen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch