wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Fehlgeburt

Abort
der Abgang einer lebensunfähigen oder abgestorbenen Leibesfrucht mit einem Gewicht von unter 500 g vor Vollendung der 28. Schwangerschaftswoche; zeigt sich durch Auftreten von Blutungen und wehenartigen Schmerzen an. Zu Fehlgeburten führen Störungen der inneren Sekretion, auch Allgemeinerkrankungen der Mutter, Verletzungen, stärkere Erschütterungen u. a.
Total votes: 26