Lexikon

Franzen

[ˈfrɛnzən]
Jonathan, US-amerikanischer Schriftsteller, * 17. 8. 1959 Western Springs, Ill.; setzt sich in seinen Romanen, die an die Erzähltradition des 19. Jahrhunderts anknüpfen, mit der gegenwärtigen amerikanischen Gesellschaft und Alltagswelt auseinander; meist vor dem Hintergrund einer Familiengeschichte: „Die 27ste Stadt“ 1988, deutsch 2003; „Schweres Beben“ 1992, deutsch 2005; „Die Korrekturen“ 2001, deutsch 2002; „Anleitung zum Einsamsein“ (Essays) 2002, deutsch 2002; „Freiheit“ 2010, deutsch 2010.
Sonnenmassen, Supernova
Wissenschaft

Superstars im Tarantel-Nebel

Riesensterne sind für die Entwicklung von Galaxien von großer Bedeutung, obwohl extrem kurzlebig und selten. Nun gelang es, sie hochwertig zu fotografieren.

Der Beitrag Superstars im Tarantel-Nebel erschien zuerst auf...

LKW, Elektroantrieb, Brennstoffzellen
Wissenschaft

Brennstoffzelle oder Batterie?

Herkömmliche Verbrennungsmotoren haben bald ausgedient, denn der Autoverkehr muss klima-freundlicher werden. Doch was kommt danach? von HARTMUT NETZ Das Rennen scheint gelaufen. Während mit der Corona-Pandemie der Absatz von klassischen Diesel- und Benzin-Pkw einbrach, erlebte der batterie-elektrische Antrieb seinen Durchbruch....

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch