wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Frühreife

bei Jugendlichen das früher als der Norm entsprechende Erreichen körperlicher und seelisch-geistiger Reife, bedingt durch äußere Faktoren (besondere Anregungen) oder individuell-anlagebedingt. Die Frühreife betrifft oft nur einzelne körperliche oder psychische Merkmale. Die krankhafte Frühreife beruht auf organischen Ursachen, z. B. Störungen im Hormonhaushalt (Pubertas praecox).
Total votes: 0