wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Glla Placdia

Tochter des römischen Kaisers Theodosius des Großen, * zwischen 391 u. 394,  27. 11. 450 Rom; bei der Eroberung Roms 410 von den Westgoten gefangen, heiratete 414 deren König Athaulf, nach dessen Tod (415 ermordet) 417 den römischen Heerführer Constantius; 425437 Regentin anstelle ihres Sohns, des späteren Kaisers Valentinian III. Berühmt wurde ihre sog. Grabkapelle in Ravenna, der Ort ihrer Bestattung ist jedoch unbekannt.
Total votes: 38