Lexikon

Gneis

[
der
]
ein granitähnliches, stark metamorphes Urgestein, besonders mit Feldspat, Glimmer und Quarz in schiefrigschichtiger Anordnung. Man unterscheidet Orthogneis (entstanden aus Eruptivgesteinen) und Paragneis (aus Sedimentgesteinen) sowie viele Abarten nach der Art des Glimmers (Biotitgneis, Muskowitgneis, Serizitgneis u. a.) und nach der Struktur (z. B. Augengneis).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache