Lexikon

Berner Alpen

Berner Oberland
Teil der Westalpen; Fremdenverkehrszentren, Luftkurorte, Wintersportplätze, Stätten der Bergtouristik: Interlaken, Grindelwald, Thun, Spiez, Brienz, Gstaad, Adelboden, Kandersteg, Wengen, Lauterbrunnen, Mürren u. a.; erstreckt sich vom Col du Pillon im Westen bis zum Grimselpass im Osten; der westliche Teil bis zum Lötschenpass gehört zu den Freiburger Alpen (im Wildhorn 3248 m) aus Kreide- und Juragestein; der östliche Teil zur Finsteraarhorngruppe (Aaremassiv) aus Urgesteinen (Gneis, Schiefer, Granit): Finsteraarhorn 4274 m, Aletschhorn 4195 m, Jungfrau 4158 m, Mönch 4099 m; nach Norden schließen sich noch einmal Kalkgipfel an: Eiger 3970 m, Wetterhorn 3701 m, Blümlisalp 3664 m. Der östliche Teil hat im Aletschgletscher den längsten Gletscher der Alpen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch