Lexikon

Grundumsatz

Abkürzung GU, diejenige Wärmemenge in Kilojoule (Abkürzung kJ; früher Kalorie), die von einem Körper in völlig nüchternem Zustand bei absoluter Ruhe innerhalb von 24 Stunden erzeugt wird (Ruhenüchternwert); gemessen durch die Bestimmung des in einer bestimmten Zeit (meist 10 min) aufgenommenen Sauerstoffs bzw. des ausgeatmeten Kohlendioxids. Der Grundumsatz ist bei gesunden normalgewichtigen Erwachsenen ungefähr konstant. Er beträgt 4,1868 kJ ( = 1 Kalorie) pro kg Körpergewicht und Stunde. Bei einem 70 kg schweren Menschen ergibt das einen Wert von 6698,88 kJ7117,56 kJ ( = 16001700 Kalorien). Der Grundumsatz ist weiterhin abhängig von der Oberflächengröße des Körpers, vom Alter, vom Geschlecht, vom Aktivitätszustand und von der Außentemperatur. Unter den warmblütigen Tieren ist der Grundumsatz umso größer, je kleiner das Tier ist. Der Grundumsatz der Maus ist pro Gramm Körpergewicht 65-mal höher als der des Menschen und 200-mal höher als der des Elefanten. Der Grundumsatz ist ferner abhängig vom Aktivitätszustand und von der Außentemperatur. Reguliert wird er durch Hormone, vor allem der Schilddrüse und der Nebennierenrinde.
Frau, Schmerzen
Wissenschaft

Ruhe im Ohr!

Wer unter chronischem Tinnitus leidet, hört Geräusche, die in seinem Gehirn entstehen. Dort setzt die Suche nach einer wirkungsvollen Therapie an. von ANGELIKA FRIEDL Es summt, rauscht, piepst oder klingelt: Störende Geräusche im Ohr, medizinisch Tinnitus genannt, kennt fast jeder. Bei den meisten verschwinden sie nach kurzer...

forschpespektive_02.jpg
Wissenschaft

Vom Nutzen der Roten Königin

Ist eine Theorie wahr, wenn sie Prognosen liefert, die sich als korrekt erweisen? In der Wissenschaft gibt es diese Art Wahrheit nicht. Das Problem: Theorien basieren auf allgemeinen Aussagen – und diese lassen sich nicht durch Einzelbeispiele verifizieren. Egal auf wie viele Einzelbeobachtungen man allgemeine Aussagen stützt,...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon