wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

Humanitạ̈t

[lateinisch humanitas, Menschlichkeit]
das Gefühl für die „Würde des Menschen“ (Kant) und die Integrität der menschlichen Person, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Nationalität u. a.; als pädagogische Aufgabe die Erziehung zu Mitverantwortung, Toleranz und Anerkennung der Menschenrechte.
In der römischen Antike war humanitas gleichbedeutend mit Heiterkeit, Gelassenheit, guter Lebensform und wurde als das Gegenteil jeder Maßlosigkeit verstanden. Der neuzeitliche Begriff entstand in der Epoche der bürgerlichen Aufklärung im 18. Jahrhundert und wurde durch den Neuhumanismus verbreitet.
Total votes: 56