wissen.de
Total votes: 87
LEXIKON

Impressionsmus

[
lateinisch
]
eine von Frankreich ausgehende Stilrichtung im letzten Drittel des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts, die den augenblicksgebundenen, natürlichen Eindruck (die Impression) eines Objekts zum eigenwertigen Inhalt der künstlerischen Darstellung machte. Anlass für die Prägung des Wortes Impressionismus war das 1874 in Paris ausgestellte Gemälde „Impression soleil levant“ von C. Monet.
Impressionismus: Museen
Impressionistische Kunst: Museen und Sammlungen (Auswahl)
LandOrtMuseum / Sammlung
Deutschland BremenKunsthalle
ChemnitzStädtische Kunstsammlungen
DarmstadtHessisches Landesmuseum
EssenMuseum Folkwang
Frankfurt a. M. Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie
KölnWallraf-Richartz-Museum
LeipzigMuseum der Bildenden Künste
MannheimStädtische Kunsthalle
München Neue Pinakothek
Städtische Galerie im Lenbachhaus
Saarbrücken Saarland-Museum
WuppertalVon-der-Heydt-Museum
Frankreich Aix-les-Bains Musée du Docteur Faure
GrenobleMusée de Grenoble
Le HavreMusée des Beaux-Arts “André Malraux„
ParisMusée dOrsay
Musée du Louvre et Jeu de Paume
Musée Marmottan
ReimsMusée Saint-Denis
Straßburg Musée dArt Moderne de Strasbourg
Großbritannien GlasgowArt Gallery and Museum
LondonCourtauld Institute Galleries
National Gallery
Tate Gallery
Niederlande OtterloRijksmuseum Kröller-Müller
RotterdamMuseum Boijmans-Van Beuningen
RusslandMoskauStaatliches Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin
SchwedenStockholmNationalmuseum
SchweizBasel Kunstmuseum
Sankt Gallen Kunstmuseum
Winterthur Kunstmuseum
Sammlung Oskar Reinhardt „Am Römerholz„
Zürich Sammlung E. G. Bührle
USABuffalo, N. Y.Albright-Knox Art Gallery
Cambridge, Mass.Harvard University Art Museums, Fogg Art Museum
ClevelandThe Cleveland Museum of Art
New YorkMetropolitan Museum of Art
Solomon R. Guggenheim Museum
The Frick Collection
Philadelphia Philadelphia Museum of Art
Washington, D. C.National Gallery of Art
Auch in der Plastik gibt es den Begriff der impressionistischen Behandlung, wenn nämlich die Formen nicht gegeneinander abgesetzt und auf Kontur modelliert sind, sondern in der Oberflächenstruktur die Pinselführung impressionistischer Malerei nachahmen und so eine unregelmäßige Brechung des Lichts in einzelne Reflexfelder und Lichtspitzen erreichen. Bedeutende impressionistische Bildhauer waren A. Rodin und M. Rosso.
Total votes: 87