wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

sthmische Spiele

Isthmien; Isthmia
der dritte der wichtigsten panhellenischen Agone (Wettkämpfe), seit 586 v. Chr. alle zwei Jahre am Isthmus (der Landenge) von Korinth zu Ehren des Meeresgottes Poseidon abgehalten. Die Zeit, in der die Isthmischen Spiele ihre Bedeutung erlangten, fällt mit der Glanzzeit des frühen Korinth zusammen.
Total votes: 0