wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Kohlenmnoxid

Kohlenoxid
CO, bei unvollständiger Verbrennung von Kohlenstoff entstehendes farb- und geruchloses, giftiges Gas, im Stadt- und Generatorgas sowie in Gruben- und in Auspuffgasen enthalten; verbrennt mit bläulicher Flamme zu Kohlendioxid, wirkt stark reduzierend und spielt deshalb für die Reduktion von Metalloxiden zu Metallen (z. B. bei der Herstellung von Eisen) eine bedeutende Rolle; auch für die Synthese von Kohlenwasserstoffen, Alkoholen, Ameisensäure und Blausäure verwendet. Komplexverbindungen mit Nickel, Kobalt und Eisen sind die Carbonyle.
Total votes: 40