Lexikon

Ovd

Publius Ovidius Naso, römischer Dichter, * 43 v. Chr. Sulmo (heute Sulmona),  17 oder 18 n. Chr. Tomis (heute Konstanza, Rumänien); gehörte dem italischen Landadel an; begann mit erotischen Dichtungen („Amores“, Liebeselegien; „Heroides“, Liebesbriefe von Frauen der griechischen Sage; „Ars amatoria“, Lehrbuch der Liebe), fand in seinen römischen Reifejahren zur Sagendichtung („Metamorphosen“, etwa 250 Verwandlungssagen von der Weltschöpfung bis zu Cäsars Verwandlung in einen Stern; „Fasti“, Festkalender mit Gründungssagen, nur sechs von zwölf geplanten Büchern vollendet) und verfasste während seiner zehnjährigen Verbannung, deren Gründe ungeklärt sind, bis zu seinem Tod Elegien („Tristia“, Klagelieder; „Epistulae ex Ponto“, Briefe vom Schwarzen Meer), ein Schmähgedicht auf einen anonym bleibenden Gegner in Rom („Ibis“), die Tragödie „Medea“ (verschollen), „De medicamine faciei feminae“ (Lehrgedicht über Gesichtspflege, nur der Anfang ist erhalten) sowie „Phaenomena“, ein fragmentarisches Gedicht über Himmelserscheinungen.
Insekt, Blatt
Wissenschaft

Im Insekten-Labor

Insekten können uns mehr nützen, aber auch mehr schaden, als gemeinhin angenommen wird. Das zu erforschen und neue Lösungen zum Wohl des Menschen zu entwickeln, ist das Ziel eines noch jungen Wissenschaftszweigs, der Gelben Biotechnologie. von MONIKA OFFENBERGER Der Evolutionsbiologe John Burdon Sanderson Haldane scherzte einst „...

Batterie, Flugzeug
Wissenschaft

Flug in die Zukunft

Der Luftverkehr gilt als sehr schädlich für das Klima. Doch es gibt vielversprechende Konzepte, um das zu ändern. von HARTMUT NETZ In Norwegen beginnt bald eine neue Ära das Fliegens – wenn auch zunächst nur in einem recht bescheidenen Maßstab. In vier Jahren soll in dem skandinavischen Land das erste vollelektrische...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon