wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Saragssa

spanisch Zaragoza
nordostspanische Stadt im Ebrobecken und Hauptstadt der autonomen Region Aragón, 649 000 Einwohner; Universität (1533) u. a. Hochschulen, gotische Kathedrale La Seo (12.16. Jahrhundert), als Wahrzeichen der Stadt die barocke Wallfahrtskirche Nuestra Señora del Pilar (im 17. Jahrhundert begonnen), maurischer Aljafería-Palast (11. Jahrhundert), Adelspaläste, Museen und Klöster, Theater, bekannte Neubauten zur Weltausstellung 2008 (Brückenpavillon, 78 m hoher Wasserturm, Süßwasseraquarium); Kongress- und Messestadt; Verlage und Druckereien, chemische Industrie, Textil-, Elektro-, Kraftfahrzeug-, Maschinen- und Nahrungsmittelindustrie; Tourismus; Verkehrsknotenpunkt, internationaler Flughafen. Saragossa war Hauptstadt des ehemaligen Königreiches Aragonien.
Total votes: 23