Lexikon

Sarraute, Nathalie: Zwischen Leben und Tod

  • Erscheinungsjahr: 1968
  • Veröffentlicht: Frankreich
  • Verfasser: Sarraute, Nathalie
  • Deutscher Titel: Zwischen Leben und Tod
  • Original-Titel: Entre la vie et la mort
  • Genre: Roman
Während Nathalie Sarraute (* 1902), Wegbereiterin des »nouveau roman« (Neuer Roman) und neben Alain Robbe-Grillet und Michel Butor seine bedeutendste Vertreterin, in den Mittelpunkt ihres 1963 erschienenen Romans »Die goldenen Früchte« das Erscheinen eines Buchs und die Reaktion literarischer Kreise und der Kritik stellte, ist das Thema des Romans »Zwischen Leben und Tod« das Entstehen eines literarischen Textes, die künstlerische Produktion. In Gesprächen untersuchen anonyme Dialogpartner die Möglichkeit, durch Sprache außersprachliche Verhältnisse darzustellen, ohne sie zu verfälschen.
Die deutsche Übersetzung erscheint 1969.
This_artist’s_impression_shows_an_imagined_view_from_close_to_one_of_the_three_planets_orbiting_an_ultracool_dwarf_star_just_40_light-years_from_Earth_that_were_discovered_using_the_TRAPPIST_telescope_at_ESO’s_La_Silla_Observatory._These_worlds_have_sizes
Wissenschaft

Was wissen die Aliens?

Es gibt über 2000 benachbarte Sternsysteme, von wo aus sich die Erde entdecken ließe. In Dutzenden davon könnten hypothetische Außerirdische sogar unsere Radio- und TV-Signale auffangen. von THORSTEN DAMBECK Herzliche Grüße an alle“, lautet die deutschsprachige Kurzbotschaft, die seit 1977 zu den Sternen fliegt. Zu Beginn dieses...

Lithium
Wissenschaft

Lithium von hier

Für die Energiewende benötigt Europa eine riesige Zahl wiederaufladbarer Batterien. Forscher erschließen neue Quellen für das benötigte Lithium.

Der Beitrag Lithium von hier erschien zuerst auf wissenschaft.de...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch