Lexikon

Savnne

[
die; spanisch
]
Vegetationszonen der Erde
Vegetationszonen der Erde
Image
Copyright Issues
Giraffen:Herde
Giraffenherde
Giraffen sind scheue und friedfertige Tiere. Sie bewohnt in Herden die Buschsteppen und Savannen Afrikas von Nubien bis zum Kapland.
Vegetationsformation im wechselfeuchten Tropenbereich beiderseits des Äquators, überwiegend Grasland mit Gebüschen, Baumgruppen und Einzelbäumen, Galeriewäldern entlang der Flussläufe. Während der Regenzeit herrscht üppiges Wachstum, in der Trockenzeit verdorrt die Vegetation. Der Charakter der Savannen richtet sich nach der Zahl der Trockenmonate. Feuchtsavannen: 21/25 Trockenmonate, hohe, harte Büschelgräser, in der Trockenzeit Laub abwerfende Baumgruppen; Trockensavannen: 571/2 Trockenmonate, niedrige, aber als Weide oft wertvolle Grasfluren; Dornsavannen: mehr als 71/2 Trockenmonate, Dornbusch (Buschland), schüttere Grasdecke (Niedergrassavanne). Eine Sonderform sind die Überschwemmungssavannen. Bei 10 und mehr Trockenmonaten geht die Savanne in Halbwüste über.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon